Zur Predigtserie

Text: 1.Thes. 5, 16-18

Im 1. Thessalonicher Brief fordert Paulus die Christen mit der Aufforderung zu stetiger Fröhlichkeit, Gebet ohne Unterlass und umfassender Dankbarkeit heraus. Wie können wir heutzutage, gerade in persönlichen Krisen diese Aufforderungen verstehen? Und was können wir aus ihnen über unser Leben mit Gott lernen?