3. Oktober – Deutschland singt

„Tag der Deutschen Einheit“ – Ein guter Grund zu feiern!

Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ lädt 2020 alle Generationen und Kulturen zum Feiern, Singen und Mitsummen auf den Römerberg ein. ALLE Frankfurter Bügerinnen und Bürger sind eingeladen, mit einer fröhlichen DANKE-Demo den 3. Oktober gemeinsam zu FEIERN.

  • Zusammen SINGEN und SUMMEN wir – mit Maske und viel Platz – bekannte LIEDER mit der Unterstzützung von Frankfurter Chören und setzen so ein Zeichen der Dankbarkeit und Einheit.
  • Zur Erinnerung an die Friedensgebete und an das Wunder der Friedlichen Revolution bekommen alle Besucher KERZEN – als Symbol für Frieden und Hoffnung im wiedervereinten Land und darüber hinaus.
  • Der SCHUTZ aller Besucher hat Priorität. Auf der Dankedemo halten wir mind. 1,5 Meter Abstand, tragen unseren Mund-Nasenschutz und können so eine verantwortliche Teilnahme ermöglichen.

Mitwirkende Chöre:

Surpraise, Vocalensemble Liebfrauen, Sound of Praunheim, Chor Freie ev. Gemeinde, Sängerkreis FFM, Bridges/Intern. Migrantenchor, Chor TSV Berkersheim, Chor Christliche Schule FFM, Frankfurter Gospelchor Eckenheim, Familienchor Eschersheim, Musical Kids, Popchor´N, Sound of Gospel, Frankfurter Posaunenchöre (Auswahl), Brass together, u.a.

Veranstalter:

Kath. Stadtkirchenarbeit, Ev. Stadtdekanat Frankfurt Offenbach, Ev. Allianz Frankfurt, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Frankfurt, internationale Gemeinden Frankfurts, CVJM Frankfurt, Evangelisches Jugendwerk, u.a.

Mit freundlicher Unterstützung der

Was erwartet dich?

  • (17.30 Uhr: „Montagsgebet“ in der Freien ev. Gemeinde (Oeder Weg 6))
  • 18.30 Uhr: Auftakt mit Zeitzeugen und Prominenten auf dem Römerberg
  • 19.00 Uhr: Start des Offenes Singens „3. Oktober Deutschland singt“ (Live übertragen auf Bibel TV)

Hygienemaßnahmen (Stand 2.10.20):

  • Teilnahme an der Dankedemo auch ohne Anmeldung möglich
  • Vor Ort kann jeder der möchte seine Kontaktadresse hinterlegen
  • Begrenzte Teilnehmerzahl nach Vorgaben der Stadt möglich je nach Entwicklung
  • Der Coroan- Abstand zwischen Besuchern muß gewahrt bleiben (Anweisung der Ordner folgen)
  • Maskenpflicht
  • Desinfektionsmittel an den Zugängen verfügbar

Print your tickets