Gesprächsangebot Schweigen brechen zum Thema Sucht und Psychosomatik für Betroffene und Angehörige

Das Gesprächsangebot richtet sich gleichermaßen an Betroffene und Angehörige, die sich im Alltag mit Grenzsituationen konfrontiert sehen und häufig über wiederkehrende Zeiträume an Überforderung und Ratlosigkeit leiden.
Wir möchten in einem geschützten Rahmen den Menschen zuhören, Erfahrungswerte weitergeben und unterstützen als Wegweiser bei ersten Schritten zur Sprachfähigkeit hin zu einer Heilung und Verbesserung der Lebenssituation.
Der Heilungsprozess beginnt dann, sobald die Dinge ans Licht gebracht werden.

Termin & Kontakt

Nächster Termin:
Sonntag, 28. Januar um 13.30 Uhr
Treffpunkt Gemeindefoyer
FeG Frankfurt, Oeder Weg 6

Gerne kannst du dich bei weiteren Fragen bei uns melden:
gemeindebuero@fegfrankfurt.de

Book your tickets

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner