Verantwortlich handeln

Als Gemeinde sind wir dankbar für die aktuellen Möglichkeiten unser Gemeindeleben wieder zu gestalten. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unserem Hygienekonzept und den Rahmenbedinungen für Veranstaltungen in den kommenden Wochen.


Infektions- und Gesundheitsschutzkonzept

Unsere Gottesdienste und Gruppenveranstaltungen können unter Rücksichtnahme auf wichtige Maßnahmen wieder stattfinden. Einen ausführlichen Überblick über diese Maßnahmen finden Sie im PDF Dokument (rechts)

Stand: 15.5.2020

Infektions- und Gesundheitsschutzkonzept

Download PDF


Informationen zur Gottesdienstteilnahme

Unsere Gottesdienste werden weiterhin via Livestream übertragen, während bis zu 40 Besucherinnen und Besucher teilnehmen können. Schön, dass Du Interesse hast unsere Gottesdienste zu besuchen.

Folgende Dinge sind dabei zu beachten:

  • Es gibt begrenzte Plätze und eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich: gemeindebuero@fegfrankfurt.de - 069-550797
  • Du erhältst eine Benachrichtigung (via E-Mail oder Telefon) an welchem Sonntag eine Teilnahme möglich ist.
  • Der Einlass ins Gemeindezentrum ist am jeweiligen Sonntag zwischen 9.40 und 9.55 Uhr möglich und wird durch Mitarbeiter an den Eingängen organisiert. Bitte pünktlich kommen, da dieser Gottesdienst außerdem live im Internet übertragen wird.
  • Es werden Teilnehmerlisten zur Dokumentation der Kontaktketten geführt. Dort sind deine Kontaktdaten, die du bei der Anmeldung angegeben hast, notiert.
  • Es gilt der Mindestabstand von 1,5-2m vor und im Gemeindezentrum und bei den Sitzplätzen. Personen eines Haushalts dürfen zusammensitzen.
  • Es gelten die gängigen Hygienemaßnahmen. Handdesinfektionsmittel steht am Eingang bereit.
  • Bitte bringe deinen Mund-Nasen-Schutz (Maske) mit und trage ihn auf dem Weg zum Sitzplatz und von ihm weg.
  • Auf Gesang im Gottesdienst, das Herumreichen von Gegenständen, das Gemeindecafé oder den Verzehr von Lebensmitteln wird verzichtet.
  • Abendmahlsgottesdienst? Brot und Wein werden durch Mitarbeiter der Gemeinde (mit Handschuhen und Maske) vorbereitet und bereits im Vorfeld an den Plätzen verteilt.
  • Nach dem Gottesdienst gibt es für 15 Minuten die Möglichkeit sich von seinem Sitzplatz aus, mit den umliegenden Besuchern zu unterhalten. Diese Zeit wird von Vorne eingeleitet und beendet, so dass es zu einem geordneten Verlassen des Raumes kommt.

Trotz aller ungewohnter Maßnahmen gilt: Wir dürfen dem lebendigen Gott begegnen und gemeinsam die Mitte unseres Glaubens feiern!

Infoblatt Gottesdienstbesuch

Download PDF