Schmuggler in Bastia

Donnerstag 01.08.Schon nach dem Frühstück brachen wir auf. Mit dem Bus dauerte e nicht sonderlich lange und bald schon standen wir in Bastia. Von weitem konnte man den Hafen erkennen, an welchem wir die Fähre verlassen hatten. Wir wurden in unsere Kleingruppen aufgeteilt und durften gemeinsam die Stadt erkunden. Nach

Continue reading

Von Sandburgen und Lebensfundamenten

Dienstag 30.07.Das heutige Highlight des Tages – da wird wohl jeder Teilnehmer zustimmen – war das abendliche Sandburgenwettbauen. Es wurden sieben Gruppen eingeteilt, welche in zehn Minuten eine Geschichte zu der zukünftigen Sandburg verfassen sollten. Der Zeitdruck hinderte uns jedoch nicht daran, unsere Kreativität aufblühen zu lassen. Am Strand angekommen

Continue reading

Matschige Ankunft

Es war wirklich ein befreiendes Gefühl, das Schild unseres Camps zu erblicken. Nach fast vierundzwanzigstündiger Fahrt mit Bus und Fähre ist das auch zu verstehen, zumal die meisten von uns wenig bis gar keinen Schlaf bekommen hatten. Im Camp San Damiano angekommen, machten wir uns daran, unsere Zelte zu beziehen,

Continue reading

Poolparty!!!

Am vorletzten Abend der Freizeit stand ein weiteres Highlight an. Die Teilnehmer wurden nach einem entspannten Tag abends zu einer Poolparty eingeladen. Begrüßt wurden sie, wie es sich gehört, mit exotischen Cocktails und kleinen Snacks, die aber natürlich nicht in den Schwimmbereich mitgenommen werden durften. Dieser war mit zahlreichen Lichterketten,

Continue reading

Kanufahren war angesagt!

„So, liebe Leser. Wenn ihr unseren Blog fleißig verfolgt, wisst ihr bereits, dass wir am 24.07. einen sehr coolen Tag in Aarhus verbracht hatten. Gestern hatten die Mitarbeiter wieder eine Aktion geplant, die wir alle genossen haben- eine vierstündige Kanufahrt. Wie auch beim letzten Tagesausflug ging es nach dem Frühstück

Continue reading

Casinoabend

Zum Abschluss der ersten Freizeitwoche war ein besonderer Abend geplant. Die Teilnehmer durften sich in ihrer mitgebrachten Abendgardarobe kleiden und für einen festlichen Abend vorbereiten. Der Abend begann mit einem kulinarischen Highlight: Die Küche hatte ein 4-Gänge Menü vorbereitet, das auch das größte Gourmet-Herz zum Schmelzen gebracht hätte. Doch damit

Continue reading

Gottesdienst am Fjord

Dass unser Gelände uns durch seine Vielseitigkeit viele Möglichkeiten eröffnen würde, wussten wir von Anfang an. Dass wir aber auch Gelegenheit hätten, einen Open-Air Gottesdienst direkt am Fjord zu feiern, hatte sich niemand vorher erträumt. Am Freitagabend war es dann soweit. Allen technischen und organisatorischen Herausforderungen zum Trotz konnten wir

Continue reading

Tagesausflug nach Aarhus

„Nun, da wir in den ersten Tagen unser Gelände kennenlernen durften, war es an der Zeit, die zweitgrößte Stadt Dänemarks zu erkunden – Aarhus. Gleich am Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, hatten wir eine einstündige Fahrt vor uns. Währenddessen meldete sich hin und wieder der Busfahrer zu Wort, der uns

Continue reading